Der Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat (KGR) ist die gewählte Vertretung der Kirchengemeinde. Er dient der Erfüllung der Aufgaben der Kirchengemeinde. Er trägt mit dem Pfarrer zusammen die Verantwortung für das Gemeindeleben und sorgt dafür, dass die Gemeinde ihre Aufgaben als Trägerin der Seelsorge wahrnehmen kann. Er fasst die für die Erfüllung der Aufgaben notwendigen Beschlüsse und ist für deren Umsetzung verantwortlich. Er unterstützt die Arbeit der verschiedenen Gruppen und Gemeinschaften der Kirchengemeinde. Rechtsgrundlage für die Arbeit des Kirchengemeinderats ist die Kirchengemeindeordnung.

Der aktuelle Kirchengemeinderat wurde am 1. Dezember 2013 gewählt und besteht neben dem Pfarrer und dem Kirchenpfleger aus weiteren 9 Mitgliedern.

Der Kirchengemeinderat leitet zusammen mit dem Pfarrer die Gemeinde. Er führt die Geschäfte und entwickelt die Zielplanung.

Die Sitzungen sind öffentlich. Monatlich dienstags um 19.45 Uhr.

Gewählter 1. Vorsitzender ist Dr. Martin Neveling, Tel: 07542-22758

 

 

Die Mitglieder des Kirchengemeinderats

Zur weiteren Information bitte auf das jeweilige Bild klicken